Startseite » Basics » Die Geschichte zu Ingress!

Die Geschichte zu Ingress!

Im ersten Teil meiner Ingress Anleitung habe ich Euch versucht kurz und bündig zu erklären, was Ingress eigentlich ist und worum es bei Ingress geht! Aber warum macht das alles? Welches Hintergrund hat das Spiel? Diese Punkte möchte ich Euch heute in meinem Beitrag „Die Geschichte zu Ingress“ näher bringen. Ob es wirklich eine Geschichte ist, müsst ihr selbst entscheiden!

Die ersten Aufzeichnungen zum „Niantic Projekt“ reichen zurück bis in den zweiten Weltkrieg – zu diesem Zeitpunkt hat man sich mit dem Geheimprojekt „Die Glocke“ beschäftigt, welche als Wunderwaffe der Nazis gehandelt wurde. Bei der Glocke soll es sich um eine Art Ufo gehandelt haben, das einen bis zum heutigen Zeitpunkt einen unbekannten Antrieb inne hatte. Nach dem Krieg verschwanden alle Unterlagen zu diesem sonderbaren Flugobjekt und es wird gemunkelt, dass die Amerikaner bis heute sich an der Fertigstellung versuchen. Genau dabei ist man wohl das erste mal auf eine unbekannte Materie gestoßen – die XM (Exotic Matter). Schon zu Zeiten des „Kalten Kriegs“ zwischen Amerika und der Sowjets hat man angeblich schon versucht diese damals noch unbenannte Materie für die eigenen Zwecke zu nutzen. Doch niemand konnte sich aus dem Vorhandensein  Vorteile gewinnen.

Die Exotic Matter trat etwas in den Hintergrund, bis in den 90igern beim Projekt Whydah mystische Phänomene festgestellt wurden, die man einem bestimmten Material zu schrieb – der Exotic Matter (XM). Doch auch die  Forschungen im Lab A662 brachten keine bahnbrechende Erfolge und so wurde auch dieses Projekt von der US Regierung eingestellt.

Doch nicht alle wollten die Forschung an XM aufgeben und so wurde im Jahr 2012 das „Niantic Project“ von Dr. Calvin Ezechiel (einem Forscher der sich die vergangenen Jahre mit XM beschäftigt hatte) und der National Intelligence Agency (NIA) ins Leben gerufen. Die Basisausrichtung des Projekt galt die Erforschung des sogenannten „Shaper Mind Virus“ und welche Chancen bzw. auch welche Gefahren von diesem in Bezug auf die Menschheit ausgehen.

Ein Projekt-Team wurde gegründet und die Niantic Projekt Lab Basis befindet sich heute auf dem Gelände der CERN in der Schweiz. Die CERN ist eine europäische Einrichtung für Kernforschung und befindet sich bei Meyrin im Kanton Genf.

nianticproject-informationen

[http://www.nianticproject.com/]

Bei den Forschungen wurde nun festgestellt, dass die untersuchte Energieform wohl in der Lage ist strukturierte Daten zu übertragen und auf die Gehirne der Menschen und damit auch auf die Evolution der Menschen Einfluss zu nehmen.

Die Untersuchungen schritten voran und man vermutet nun, dass eine außerirdische Existenz, die Shaper getauft wurden, mit uns in Kontakt treten wollen. Man arbeitete weiter mit der XM Materie und fand darin den Code wie man Konstrukte bauen konnte über welche man die XM besser kontrollieren konnte. Diese gefundenen Baupläne beinhalteten z.B. den Code für die ersten Resonatoren einer Art von Verstärkereinheit für XM.

Nun wurde an einer Möglichkeit gearbeitet die Experimente mit XM ins freie Feld zu übertragen und es wurde eine Scanner App geschaffen, die in der Lage ist XM in freier Wildbahn aufzuspüren und dort damit zu „arbeiten“.

Doch wie es ein dummer Zufall wollte (man kennt dies ja von den iPhone Leaks), hat der Forscher Dr. Devra Bogdanovich sein Smartphone mit dem XM Programm verloren und es landete in den Händen von Ben Jackland in San Francisco. Agenten der NIA Organisation ist es zwar gelungen, die Hardware wieder zurück zu holen, doch schon kurze Zeit später taucht der Quellcode der Scanner App im Netz auf. Man führt dies auf ein getätigtes Backup der Software vom Telefon des Doktor zurück.

Das Niantic Projekt Team hat darauf beschlossen, die App den Usern zu überlassen um nicht mehr Wirbel als nötig um das Projekt zu schaffen. Darüber hinaus freute man sich über die ständig steigende Verbreitung der App, da die XM welche von der App gesammelt werden, wertvolle Daten an die Server von Niantic am Institut CERN übertragen. Der Erfolg beflügelte die Entwickler und man integrierte noch weitere Funktionen und eine Art von Trainingsplan damit neue Nutzer sich schneller mit der APP zurecht fanden. Ja, man ging sogar noch einen Schritt weiter und erschaffte eine Art Hype bei dem sich Nutzer der Gruppe der Erleuchteten (The Enlightenment) anschließen sollten um das Projekt zu fördern.

Der Forscher Dr. Bogdanvovich sieht jedoch in diesem Hype eine Gefahr für die Menschen und ist entsetzt über das dumme Verhalten und möchte das Projekt stoppen. Der Projekt-Leiter lässt jedoch die Systeme online und entschärft die Bedenken von Dr. Bogdanvovich mit der Begründung, das es ja inzwischen möglich sei, ein Kontrollfeld mit entgegengesetzter Polarisation zu erstellen und so den Einfluss der Steuerfelder für die Shaper zu neutralisieren!  Zudem würde ein Abschalten der Intel-Server zu dem jetzigen Zeitpunkt nichts mehr bringen – außer einen Verlust der globalen Übersicht und die Möglichkeit weiter Daten aus der Welt zu empfangen um so weitere Entwicklungen durchführen zu können.

Die globale Zukunft und welchen Einfluss die Shaper auf die Menscheit haben können, liegt momentan in der Hand der Agenten und unterteilt sich in die grünen Fraktion der Enlightenment, die das Projekt unterstützen und sich Erleuchtung durch den Einfluss der Shaper erhoffen. Sie sehen ganz klar den Vorteil für die Menschen und stärken das Projekt.

Die blaue Fraktion „The Resistance“ bildet den Widerstand und möchte die Ausbreitung der noch unbekannten Materie verhindern.

So, nun liegt es bei Euch zu Entscheiden – Wahrheit oder Geschichte?

Steigt ihr in das Game, welches Euer Leben verändern könnte ein oder überlasst ihr die Welt dem Untergrund?

Solltet ihr Euch für Ingress entscheiden, welcher Partei schließt ihr Euch an?

Gehört ihr zu den Unterstützern – den Erleuchteten  – the Enlightenment oder zum Widerstand – der Resistance?

Darüber solltet ihr Euch nun Eure Gedanken machen, denn genau diese Frage wird Euch beim Spielstart gestellt und ein späteres Überlaufen ist nur mehr schweren Verlusten möglich!

Um Euch die zwei Gruppen etwas näher zu bringen, handelt unser nächsten Kapitel der Ingress Basics Abteilung um –> Enlightened vs. Resistance

Check Also

Was ist eigentlich Ingress?

Du hast vom Spiel Ingress gehört? Ein Bekannter von Dir spielt Ingress? Du hast aber …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.