Startseite » Linkstrategie » Linkstrategie – allegemeine Informationen

Linkstrategie – allegemeine Informationen

Im Kapitel zum Thema Linkstrategie beschäftigen wir uns in erster Linie mit Link! Na, wär hatte das bei diesem Namen gedacht! 😉 Doch warum gehen wir hier nochmals auf das Thema Links ein? Das haben wir doch schon in einem Kapitel weiter vorne ausgiebig besprochen? Ja, das stimmt – ihr solltet inzwischen schon wissen, wie das DOING des Link ziehen funktioniert! Aber – wer Zeit hat einen Link zu planen, bzw. ganze Felder zu planen, der kann ein vielfachen an Punkten aus einem sehr kleinen Feld heraus holen! Selbst wenn man nicht so viel Zeit für die Planung von Feldern übrig hat, werden Euch die folgenden Tipps ein paar Gedankenanstöße liefern, welche Euch zu mehr Punkte verhelfen können ohne viel Mehraufwand zu haben!

Denn Fakt ist – verlinkt man so – wie Ingess dem Spieler die Links vorschlägt, ist die AP Ausbeute nicht maximiert! Doch bevor ich hierzu näher eingehen werde, möchte ich Euch nochmals hier im allgemeinen Beitrag alle wissenswerten Dinge zum Thema Links und Felder vermitteln!

Folgende Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit ein Feld verlinkt werden kann!

Alles Resonatoren müssen gesetzt sein!
Nur ein vollständig besetztes Portal kann verlinkt werden! Dabei ist es wichtig zu wissen, dass die 8 Resonatoren jeweils im Start und Ziel Portal befinden müssen! Fehlt an einer Stelle nur ein Reso, könnt ihr die Portale nicht miteinander verlinken!

Resonatoren müssen über genügend Energie verfügen
Die verbauten Resonatoren müssen noch über ein gewisses Energielevel verfügen, damit diese gelinkt werden können. Im Prinzip gibt es jedoch nur 2 Level!
Energie reicht zum verlinken aus
Energie hat den Status „critical“ und das Portal kann nicht verlinkt werden

Nur Portale einer Fraktion können verlinkt werden
Gut, dieser Punkt sollte eigentlich klar sein, ich wollte diesen aber zwecks der Vollständigkeit nochmals kurz erwähnen!

Die Portalenergie muss für die gewünschte Linkreichweite ausreichen!
Das Portal von dem aus der Link gesetzt wird, gibt die maximale Reichweite des Links an. Diese Reichweite könnt ihr auf den Portalkarten einsehen! Welche Reichweite das Empfänger-Portal besitzt spielt dabei keine Rolle. Global gilt, je größer das Level des Portals ist, desto größer ist die maximale Linkreichweite.

Kreuze keine Links
Wollt ihr ein Portal verlinken und ihr könnt es nicht verlinken, kann es vielleicht daran liegen, dass der Portallink evt. einen anderen Link kreuzen würde! Links dürfen sich nicht kreuzen!

Links können nur von außen in Felder gezogen werden
Dies ist ein wichtiger Strategiehinweis! Denn würde man z.B. ein großes Feld aufspannen und möchte man dann darunter noch Portale verlinken, wird man schnell feststellen – das geht ja gar nicht! Daher immer mit den kleinen Feldern anfangen und dann von der Größe her ausweiten! Man kann nur Verlinkungen tätigen, die außerhalb eines Feldes beginnen.

Linke von unterschiedlichen Portalen
Die Menge an ausgehenden Links ist auf ein Maximum von 8 Links beschränkt! Dagegen können eingehende Links eine unendliche Größe annehmen! Daher ist es ratsam, von verschiedenen Seiten aus, eine Spielfläche zu verlinken!

 

So, das waren nun die 7 wichtigen Punkte, welche beim Linksetzen und Feldbauen beachtet werden müssen.

 

Linkstrategie-Ingress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.